Gesässvergrösserung

Gesässvergrösserung (BBL)
Madrid | Zurich

Die Gesässvergrösserung oder Brazilian Butt Lift (BBL) zielt darauf ab, das Volumen sowie die Projektion des Gesässes zu erhöhen. Die Gesässkontur leidet unter Veränderungen aufgrund des Alterungsprozesses, die hauptsächlich durch mangelndes Volumen, abnehmender Projektion und Elastizitätsverlust der Haut verursacht werden. Eine Po-Vergrösserung kann mit Silikonimplantaten, Fettunterspritzung oder durch Kombination beider Verfahren erreicht werden.

Dank der fortschrittlichen Techniken und Technologien können wir eine attraktive Kontur mit lang anhaltenden Ergebnissen formen.

OP-Dauer

1.5 – 3.5 Std

Aufenthalt

1 Nacht stationär

Arbeitsfähig

in 7 Tagen

Fit für den Alltag

in 5 Tagen

Anästhesie

Vollnarkose

Genesung

4-6 Wochen

Chirurgische Techniken zur Gesässvergrösserung

Speziell entwickelte Silikonimplantate für den Gesässbereich können innerhalb des grossen Po-Muskels eingesetzt werden, wobei minimale Narben in der Gesässfalte verborgen sind.

Die Fettunterspritzung ist ideal für Patientinnen, die über ausreichend Körperfett verfügen und die angrenzenden Bereiche, wie Oberschenkel- und Hüftkontur neu definieren möchte. Die grosse Kompetenz unseres Teams, der Einsatz modernster Technologie und unsere kontinuierliche akademische Forschung machen unsere Kliniken zu Vorreitern auf dem Gebiet der Fetttransfer-Chirurgie.

In den meisten Fällen werden die beiden Verfahren kombiniert.

Besuchen Sie unser Instagram-Profil und erfahren Sie mehr über das Brazilian Butt Lift.

Welche Art von Implantaten werden verwendet und wo befinden sich die Narben?

Jedes Implantat besteht aus kohäsivem Silikongel, mit dreidimensional verbundenen Molekülen, die ein Qualitäts- und Garantiezertifikat tragen. Die minimalen Narben werden in der Gesässfalte platziert.

Die Narben nach der Fettabsaugung und Fettunterspritzung sind kaum bzw. unsichtbar.

Besuchen Sie unser Facebook-Profil und erfahren Sie mehr über das Brazilian Butt Lift.

Nach der Operation

Unsere Patienten erhalten von uns die Kompressionskleidung, welche 4-6 Wochen lang getragen werden muss. Es ist ratsam, in dieser Zeit keine schweren Gegenstände zu heben und körperliche Betätigungen zu vermeiden. Ebenso ist es empfehlenswert, in den ersten 6 Wochen nach dem Eingriff keinen Druck auf das Gesäss auszuüben, um die Überlebensrate der Fettzellen zu erhöhen. Es wird weiterhin ein spezielles Sitz-Kissen zur Verfügung gestellt.

Besuchen Sie unser Instagram Profil und erfahren Sie mehr über das Brazilian Butt Lift.

Envianos tus dudas y serán atendidas en el menor tiempo posible

Responsable: OCEAN CLINIC MADRID S.L.P
Finalidad: Poder atender y gestionar los diferentes pedidos, solicitudes, consultas y resolución de dudas de los usuarios, así como poder realizar estudios estadísticos que ayuden a mejorar el funcionamiento de la página web y a informar de forma puntual.
Legitimación: Consentimiento del interesado.
Destinatarios: No se comunicarán datos a terceros, salvo obligación legal. La información es tratada con la máxima confidencialidad, siendo alojados en un servidor seguro. Tu dirección de correo electrónico se utilizará únicamente para dar respuesta a sus consultas realizadas a través de los formularios existentes en el sitio web, así como para informarle de las novedades.
Derechos: Tienes derecho a acceder, rectificar y suprimir tus datos, derechos que puedes ejercer enviando un correo electrónico a madrid@oceanclinic.net.

Puedes consultar la información adicional y detallada sobre protección de datos en nuestra política de privacidad.

MADRID

Calle de Velázquez 109 1ºIzq
28006 Madrid España

madrid@drrichardfakin.com

+34 91 056 79 33

Conoce nuestras ubicaciones

Madrid

Calle Velázquez 109 1º Izquierda Madrid España
+34 91 056 79 33
madrid@drrichardfakin.com

Zurich

Limmatquai 2 CH 8001 Zurich Suiza
+41 78 206 44 88
zurich@drrichardfakin.com

Utilizamos cookies propias y de terceros para mejorar la experiencia de navegación, y ofrecer contenidos personalizados. Al continuar con la navegación entendemos que se acepta su uso.