Korrektureingriffe nach chirurgischen Geschlechtsangleichungen

Korrektureingriffe nach chirurgischen Geschlechtsangleichungen
Madrid | Zurich

Eine sogenannte Sekundärchirurgie verbessert und optimiert unbefriedigenden ästhetische und funktionelle Ergebnisse, die nach genitalen Geschlechtsangleichungen, sowie nach Feminisierung des Gesichts und Körpers, Brustvergrösserung oder einer Mastektomie verursacht wurden. Sehr häufig stellen solche Korrektureingriffe eine Überlappung zwischen den ästhetische als auch wiederherstellenden Verfahren dar.

Bei den meisten Transgender-Patienten, bei denen aufgrund unbefriedigenden Operationsergebnissen oder einer fehlerhaften Indikation, die Komplikationen aufgetreten worden sind, kann eine Korrektur den Zweifel, Unentschlossenheit und Angst hervorrufen. Es ist um desto wichtiger, dass ein transparente und offene Kommunikation zwischen den Chirurgen und Patienten herrscht. Dr. Richard Fakin verfügt über umfangreiche Erfahrungen in den Bereichen der primären Angleichungen, sowie der sekundären Korrektureingriffen bei Transgender-Patientinnen und Patienten. Wir bieten hochprofessionelle, transparente und erfolgreiche Beratungen sowie chirurgischen Vorgehen.

Unser Angebot der sekundären Korrektureingriffen nach der Geschlechstangleichung

Sekundäre Vaginoplastik

Die Notwendigkeit einer Korrektur nach der Vaginoplastik können ästhetischer, sowie funktioneller Natur sein. Viele unserer Patientinnen, mit einer nicht ausreichender Penetrationstiefe nach der PSI-Vaginoplastik, entscheiden sich für eine sekundäre Vaginoplastik mit dem Sigmoid-Kolon-Interponat (Darmvariante). Anderen benötigen eine Narbenrevision, eine Fettunterspritzung in die grossen Schamlippen nach einer übermässigen Straffung, eine Rekonstruktion der kleinen Schamlippen, eine Reduktion des überschüssigen Urothels (Gewebe der Harnröhre), eine sekundäre Kommissuroplastik, um die beiden grossen Schamlippen näher zu bringen, bzw. eine Klitorisstraffung.

PD Dr. Richard Fakin ist ein international anerkannter Experte auf dem Gebiet der primären chirurgischen Geschlechtsangleichung sowie der sekundären Korrektureingriffe nach bereits erfolgter genitaler Geschlechtsanglichung.

Erfahren Sie mehr über die Korrektureingriffe nach einer Geschlechtsangleichung und besuchen Sie unser Instagram-Profil.

Sekundäre Brustchirurgie

Es gibt zahlreichen Unterschiede in den chirurgischen Konzepte der Brustvergrößerungen zwischen Cis- und Trans-Frauen. Wir streben immer einen minimalen Abstand zwischen beiden Brüsten, eine neue Positionierung der Brustfalte sowie ein zufriedenstellendes Dekolleté an. Leider sehen wir häufig Fälle, bei denen diese Verfahren nicht ausreichend vorgenommen wurden, was zu Unzufriedenheit der Patientinnen und begrenzter Heilung der Geschlechstdysphorie führt.

Mit den zeitgemässen Techniken und Implantaten bieten wir ein Gesamtangebot der chirurgischen Korrekturen, wie zum Beispiel eine Auswahl zahlreicher Silikonimplantattypen, Grössen, Formen und Marken, Hautdehnung unter Anwendung des Brustexpandersystems, Eigenfettunterspritzung, Brustwarzenrekonstruktion, symmetrisierende Bruststraffungen, Narbenkorrektur usw.

Das Ziel der sekundären Brustkorrekturen ist es, die gewünschte Form Grösse und Symmetrie unter Anwendung sicherer und effektiver Verfahren wiederherzustellen.

Erfahren Sie mehr über die Korrektureingriffe nach einer Geschlechtsangleichung und besuchen Sie unser Facebook-Profil.

Sekundäre Gesichtsfeminisierung

Unser Angebot umfasst Narben– und Asymmetriekorrekturen, Eigenfettunterspritzung, inkl. der Nano– und Mikrofetttransplantation, Revisionen an der Nasen, Stirn oder Kinn, bzw. im Bereich um die Augenpartie.

Erfahren Sie mehr über die Korrektureingriffe nach einer Geschlechtsangleichung und besuchen Sie unser Instagram-Profil.

Genitale Sekundärchirurgie

Die Gründe für eine Korrekturoperation können ästhetisch, funktionell, onkologisch oder als Folge einer nicht zufriedenstellenden Ergebnisse  einer früheren geschlechtsangleichenden Operation sein.

PD Dr. Richard Fakin ist ein weltanerkannter Experte auf dem Gebiet der primären und sekundären Geschlechtsangleichung.

Erfahren Sie mehr über die Korrektureingriffe nach einer Geschlechtsangleichung und besuchen Sie unser Facebook-Profil.

Vorher – Nachher Patientenbilder

Schicken Sie uns Ihre Anfrage und wir werden sie so schnell wie möglich bearbeiten

Verantwortlich: OCEAN CLINIC MADRID S.L.P
Zweck: Um die verschiedenen Bestellungen, Anfragen, Anfragen und die Lösung von Benutzerzweifeln wahrnehmen und verwalten zu können, sowie um statistische Studien durchführen zu können, die dazu beitragen, den Betrieb der Website zu verbessern und rechtzeitig zu informieren.
Legitimation: Zustimmung des Interessenten.
Empfänger: Es werden keine Daten an Dritte weitergegeben, es sei denn, es besteht eine gesetzliche Verpflichtung. Die Informationen werden mit höchster Vertraulichkeit behandelt und auf einem sicheren Server gehostet. Ihre E-Mail-Adresse wird nur verwendet, um Ihre Anfragen über die Formulare auf der Website zu beantworten und Sie über Neuigkeiten zu informieren.
Rechte: Sie haben das Recht, auf Ihre Daten zuzugreifen, sie zu berichtigen und zu löschen, Rechte, die Sie ausüben können, indem Sie eine E-Mail an madrid@oceanclinic.net senden.

Die zusätzlichen und detaillierten Informationen zum Datenschutz können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

MADRID

Calle de Velázquez 109 1ºIzq
28006 Madrid Spanien

madrid@drrichardfakin.com

+34 91 056 79 33

Unsere Standorte

Madrid

Calle Velázquez 109 1º Izquierda Madrid Spanien
+34 91 056 79 33
madrid@drrichardfakin.com

Zürich

Limmatquai 2, 8001 Zürich, Schweiz
+41 78 206 44 88
zurich@drrichardfakin.com

Utilizamos cookies propias y de terceros para mejorar la experiencia de navegación, y ofrecer contenidos personalizados. Al continuar con la navegación entendemos que se acepta su uso.